Das Coburger Land ...
 ganz persönlich

Teaser Schnelle Antworten, schnelle Integration – Landkreis Coburg startet digitalen Alltagsguide für Asylsuchende und Neuzugewanderte

Teilnehmer Pressegespräch

  • Michael Busch (Landrat des Landkreises Coburg)
  • Tanja Altrichter (Koordinierungszentrum Bürgerschaftliches Engagement des Landkreises Coburg) Carolin Bauer (Ausbildungsleiterin des Landkreises Coburg)
  • Jan Acksteiner, Laura Schubert (Auszubildende des Landkreises Coburg)
  • Rainer Mattern (Vorsitzender Begleitausschuss Demokratie leben)
  • Richard Reich (Geschäftsführer Caritasverband für Stadt und Landkreis Coburg e.V. )
  • Virginie Potyka (Asylsozialberatung Caritasverband für Stadt und Landkreis Coburg e.V.)
  • Fritjof Knier (Projektmanager und Geschäftsführer Integreat)

Was muss ich tun, wenn ich krank bin? Wo gibt es Sprachkurse bei uns im Coburger Land? Wie bekomme ich einen Job oder eine Wohnung? Für Flüchtlinge und ihre Helferinnen und Helfer gibt es jetzt einen schnellen und zuverlässigen Informationsservice: die "Integreat-App". Sie gibt rund um die Uhr Antworten auf die verschiedensten Fragen, die bei der Bewältigung des Alltags im Landkreis Coburg auftauchen. Sie bietet Informationen zu Ämtern, zum Asylverfahren, zu Ansprechpartnern im öffentlichen Leben im Landkreis Coburg und zu vielem mehr – auf einen Blick und offline.

„Wir wollen mit ‚Integreat' die Menschen begleiten und ihre Integration bei uns im Landkreis Coburg aktiv und nachhaltig fördern", erklärt Landrat Michael Busch: „Denn unser Wunsch ist: Die Flüchtlinge und Zuwanderer sollen so schnell wie möglich auf eigenen Füßen stehen und sich in ihrer Kommune zurechtfinden. Damit fördern wir auch den Zusammenhalt in der Gesellschaft."

„Integreat" soll den Flüchtlingen im Landkreis Coburg eine Orientierungshilfe sein. Sie gibt spezielle Auskünfte über den jeweiligen Wohnort des Migranten. Zum anderen sind zahlreiche allgemeine Informationen abrufbar. Ein zusätzlicher Vorteil: Die Anwendung beantwortet Fragen der Nutzer in Deutsch, Arabisch und Englisch.

Tanja Altrichter vom Koordinierungszentrum Bürgerliches Engagement im Landkreis Coburg, freut sich über die Einführung der App: „Viele Menschen bei uns im Landkreis werden davon profitieren. Wer ein mobiles Endgerät besitzt, der kann auf die App zugreifen und die Möglichkeiten schneller und zuverlässiger Informationen sofort nutzen." Die Anwendung läuft auch auf dem normalen PC. Wer möchte, kann sich so wichtige Seiten ausdrucken.

Das Koordinierungszentrum Bürgerliches Engagement hat die App mit den Auszubildenden des Landkreises Coburg und dem Caritasverband für Stadt und Landkreis Coburg auf die Bedürfnisse im Landkreis Coburg zugeschnitten. Finanziell unterstützt hat das Projekt die Fach- und Koordinierungsstelle der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Coburg.

Entwickelt haben die App Informatiker des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik der TU München gemeinsam mit dem Verein "Tür an Tür" in Augsburg. Inzwischen beteiligen sich bundesweit weitere Kommunen an diesem Projekt, in Bayern neben Coburg die Städte Augsburg, Regensburg und Bad Tölz.

Kontaktdaten

Koordinierungszentrum Bürgerschaftliches Engagement
Tanja Altrichter
Landratsamt Coburg - Lauterer Str. 60 - 96450 Coburg
Telefon 09561 514-332 - Telefax 09561 514 89-332
tanja.altrichter@landkreis-coburg.de

Kooperationspartner

Caritasverband für die Stadt und den Landkreis Coburg e.V.
Virginie Potyka
Ernst-Faber-Straße 12
96450 Coburg
Telefon 09561 8144-25
asyl@caritas-coburg.de

Fach- und Koordinierungsstelle der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Coburg
Sebastian Stamm
Evangelische Jugenbildungsstätte Neukirchen
Am Hag 13
96486 Lautertal
Telefon 09566 80 86 89 - 24
sebastian.stamm@jubi-neukirchen.de

Tür an Tür – Digital Factory gGmbH
Daniel Kehne, Fritjof Knier
Wertachstr. 29
86153 Augsburg
Telefon 0821 90799-0
info@integreat-app.de

 

Leerraum - nicht löschen!!!

Suche bislang erfolglos?

Der direkte Draht

Sie haben bei Ihrer Suche oder unter Fragen & Antworten nicht die passende Information gefunden? Wir helfen gerne weiter:

Telefon
09561 514-0
Telefax
09561 514-1099

E-Mail schreiben

Ehrenamtskarte

Der Landkreis Coburg
würdigt freiwilliges Engagement.

Ehrenamtskarte